Auch wenn die Ministerkonferenz am 22. März für uns nicht das gewünschte Ergebnis gebracht hat, haben wir heute auch mal erfreuliche Nachrichten!

Wir dürfen lt. Landratsamt, unter Beachtung der AHA Regeln, jetzt wieder das Wohnmobildinner anbieten!

Wir bitten um die Einhaltung folgender Regeln:

  • Bitte melden Sie sich telefonisch mit Ihrem Fahrzeugkennzeichen an.  Falls Sie Ihre Auswahl schon getroffen haben, können Sie auch direkt Ihre Bestellung aufgeben, oder Sie bestellen telefonisch bei Ihrer Ankunft. Getränke werden nur in Flaschen abgegeben.
  • Nennen Sie uns die Uhrzeit, wann Sie Ihre Speisen an Ihr Wohnmobil geliefert haben möchten.
  • Parken Sie auf unserem großen Parkplatz mit einem Mindestabstand von 5 Metern zu anderen Wohnmobilen. Wir bitten Sie darum, FFP2 Masken außerhalb Ihres Wohnmobils zu tragen und den Kontakt unter Berücksichtigung des allgemeinen Abstandsgebotes von § 1 und der Kontaktbeschränkung in § 4 der 12. Bayer. IfSMV mit anderen Wohnmobilgästen zu meiden.
  • Wir liefern Ihnen die Speisen auf Porzellan mit Glocke zur gewünschten Uhrzeit ans Wohnmobil auf einem Servierwagen. Zu Ihrem und unserem Schutz tragen Sie bitte auch hier eine FFP2 Maske bei dem kurzen Kontakt mit unserem Personal.
  • Sie können in Ruhe in Ihrem Wohnmobil Ihr Abendessen genießen! Wir bitten Sie jedoch um Verständnis, dass z. Zt. Übernachtungen nicht erlaubt sind.
  • Nach dem Essen stellen Sie bitte das Geschirr auf einem bereit gestellten Tisch vorm Wohnmobil.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und danken Ihnen schon jetzt für die Einhaltung dieser Regeln, damit wir auch weiterhin das Wohnmobildinner anbieten können!